News

sparkx startet erfolgreich in die 2. Runde
Der 2. Durchgang startete im Juni (Foto: EPI)

sparkx startet erfolgreich in die 2. Runde

15. June 2018 –

 Ein Workshop, drei Tage, mit renommierten Firmen aus der Medienbranche

Für die 2. sparkx-Edition, die am 11. Juni 2018 ihren Auftakt hatte, wurden spannende Unternehmen aus den Bereichen Film, TV, Publishing, Online-PR, Corporate und Social Video-Produktion ausgewählt: Axel Springer SE, Bavaria Film Interactive GmbH, Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH, East End Film GmbH, Flare Film GmbH, Hager Moss Film GmbH, Match Factory Productions GmbH, Novafilm Fernsehproduktionen GmbH, Pure Online, Streamwerke GmbH und andere.


Das erste Leadership-Programm für Frauen möchte die Aufstiegs- und Karrierechancen von Frauen im mittleren Management nachhaltig verbessern und gleichzeitig deren Potential für die Unternehmen nutzbar machen. Gefördert wird sparkx im Rahmen des Programms „Fachkräfte sichern: weiterbilden und Gleichstellung fördern“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.


Die Teilnehmerinnen starteten mit dem Workshop „Persönlichkeit, Positionierung und Profil“, den Monika Schubert, erfahrene Business Trainerin für Führungskräfte, geleitet und durchgeführt hat. Es gab durchweg positive Resonanz: Die Frauen schätzten vor allem die angenehme Gruppenatmosphäre, so dass jede bereits beim 1. Workshop viel für sich mitnehmen konnte. Die nächsten Workshops im September und November 2018 leiten die Trainerinnen Astrid Preuß, Katrin Nandelstädt sowie Dr. Sabine Hahn.

Related news

Pressekontakt

Marijana Harder
Marijana Harder
Press and public relations (self-employed PR consultant)
+49 (0) 177.794 28 71 | mh@epi.media
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait