News

EUROPEAN TV DRAMA SERIES LAB 2016

EUROPEAN TV DRAMA SERIES LAB 2016

19. April 2016 –
 Programm EUROPEAN TV DRAMA SERIES LAB startet zum fünften Mal
Einmal mehr wählte das erfolgreiche Weiterbildungsprogramm aus zahlreichen Bewerbungen TV- Professionals aus 14 europäischen Ländern aus – erstklassige AutorInnen, ProduzentInnen und SendervertreterInnen, die exklusiv von einem hochkarätigen Experten-Line-Up aus Europa und den USA profitieren. Das TV Lab konnte u.a. den US-Showrunner Chris Brancato (Co-Creator NARCOS, Executive Producer HANNIBAL, Showrunner LAW & ORDER: CRIMINAL INTENT) als Trainer gewinnen. Zusammen mit weiteren hochrangigen BranchenvertreterInnen wird er wertvolle Einblicke, Wissen und langjährige Expertise weitergeben sowie aktuelle Trends der internationalen TV-Serien-Produktion aufzeigen. Das EUROPEAN TV DRAMA SERIES LAB besteht aus zwei Modulen und findet am 3. – 8. Mai in Berlin statt. Das zweite Modul folgt im November 2016.
+ show more
Das TV Lab richtet sich an DrehbuchautorInnen, ProduzentInnen und RedakteurInnen und behandelt sämtliche Aspekte, die für eine erfolgreiche TV-Serie essentiell sind. Think Tanks bieten den Teilnehmenden die Gelegenheit, ihr erlangtes Wissen auf den europäischen Markt anzuwenden. Topaktuelle europäische Case Studies ebnen den Weg zu innovativen und erfolgreichen Serienformaten. Außerdem bietet das TV Lab seinen Teilnehmenden Zugang zu einem hervorragenden europäischen Netzwerk – einem essentiellen Erfolgsfaktor.

Gefördert wird das TV Lab durch das Creative Europe – MEDIA Programm der Europäischen Union und das Medienboard Berlin-Brandenburg.

Für Interviews stehen Nadja Radojevic (Geschäftsführerin und Direktorin Weiterbildung EPI), Katrina Wood, Head of Studies des TV Lab (CEO MediaXchange) und die anwesenden internationalen ExpertInnen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen und Interesse an Marijana Harder (0331-721 2884, harder@epi-medieninstitut.de).

Related news

Pressekontakt

Marijana Harder
Marijana Harder
Press and public relations (self-employed PR consultant)
+49 (0) 177.794 28 71 | mh@epi.media
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait