News

Frauen, traut euch in Führungspositionen!
v.l.n.r.: Rita Bollig (Leiterin Digital Marketplace Development | Vice President Digital Marketplace, Random House), Sonja Hawranke (Co-Gründerin/Co-Geschäftsführerin, Golden Orb), Marieke Reimann (Chefredakteurin, ze.tt Magazin),Moderation: Dr. Sabine Hahn (Digital Leadership Beratung | Autorin "Female Founders – Gründerinnen in der Medien- und Gamesbranche")

Frauen, traut euch in Führungspositionen!

12. October 2018 –

 Female Leaders als Mutmacherinnen beim sparkx-Salon auf der Frankfurter Buchmesse

Am 11.10.2018 fand der 4. sparkx-Salon des Erich Pommer Instituts im Rahmen von und in Kooperation mit der diesjährigen Frankfurter Buchmesse und dem THE ARTS+ Festival sowie den BücherFrauen e.V. statt. Thema war "Make a Change: Female Leadership in the Digital Age".


Die namhaften Panelistinnen Rita Bollig (Random House), Dr. Sabine Hahn (Digital Leadership Beratung), Sonja Hawranke (Golden Orb) und Marieke Reimann (ze.tt Magazin) diskutierten ihre eigenen Herausforderungen mit der digitalen Transformation sowie Geschlechterrollen in der Medienbranche. Mit ihren Reden und Erfahrungswerten machten sie anderen Frauen Mut, sich ebenfalls eine Führungsposition zuzutrauen.


"Der Wunsch für die Zukunft ist, dass wir nicht mehr in Geschlechtern denken, sondern dass Leistung zählt und anerkannt wird. In der Zwischenzeit müssen Frauen unbedingt weiter gefördert werden, und die Rahmenbedingungen für Work-Life-Balance müssen stimmen", resümiert Claudia Niemann, Projektmanagerin von sparkx, dem Leadership-Programm für Frauen des Erich Pommer Instituts.


Katja Hofem (Chief Operating Officer und Mitglied der Geschäftsführung der ProSiebenSat.1 TV Deutschland) musste leider kurzfristig krankheitsbedingt absagen.


Der sparkx-Salon ist Teil des Projekts. sparkx wird gefördert im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.

Related news

Pressekontakt

Marijana Harder
Marijana Harder
Press and public relations (self-employed PR consultant)
+49 (0) 177.794 28 71 | mh@epi.media
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait