shift F.png
shift|F - Innovations- und Changemanagement für Frauen in Medienunternehmen
Das Projekt shift|F wird gefördert im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds

Transformational Leadership, Innovations- und Changemanagement

Um die digitale Transformation in der deutschen Medienbranche erfolgreich zu meistern, braucht es mehr gemischte Führungsteams, die Innovationsprozesse initiieren, gestalten und begleiten. Doch nach wie vor sind Frauen in Führungspositionen unterrepräsentiert. Hier setzt shift|F an.


shift|F richtet sich an Frauen aus dem mittleren bis höheren Management von Unternehmen und vermittelt gefragtes Fachwissen und Tools in den Bereichen Transformational Leadership, Innovations- und Changemanagement.


Das Programm richtet sich an Unternehmen aus den Bereichen Film, TV, Radio, Publishing, IT, Games, Musik.

Application Deadline27. Oktober 2019
DateFür Frauen:
Workshop 1: Januar 2020 (3 Tage)
Workshop 2: März 2020 (3 Tage)
Workshop 3: Juni 2020 (3 Tage)
LocationBerlin
Participant fee750 - 2.900 EUR
Funded by
In cooperation with
shift|F - Innovations- und Changemanagement für Frauen in Medienunternehmen
Put a question
ab
750.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Application procedure
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Put a question
ab
750.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Application procedure

ziele

Format und Inhalte

  • Workshop 1: Transformational Leadership (3 Tage)
  • Workshop 2: Innovationsmanagement (3 Tage)
  • Workshop 3: Changemanagement (3 Tage)


Individuelle Themen und der Transfer ins Unternehmen werden in Einzelcoachings vertieft.


Die Workshops und das Coaching werden von erfahrenen Business-TrainerInnen und Coaches angeleitet.

Mehr Informationen zu den TrainerInnen werden zeitnah bekannt gegeben.


Mehr Informationen zu den Inhalten hier:

    + show more

    Workshop 1: Transformational Leadership (3 Tage)

    • Creative Leadership 
    • Persönlichkeitsmodelle
    • Kommunikation & Motivation
    • Talent Management
    • New Work


    Workshop 2: Innovationsmanagement (3 Tage)

    • Geschäftsmodellentwicklung
    • Digitale Trends | Innovationschancen
    • Methodenkompetenz (z.B.: Design Thinking, Business Modell Canvas)
    • Netzwerkaufbau- und pflege


    Workshop 3: Change Management (3 Tage)

    • Prozesse & Prozessbegleitung
    • Methoden- und Problemlösekompetenz
    • Resilienz & Chancenmanagement
    • 8-Stufenmodell (Kotter)
    • Bottom-up-Modell

    Termine

    Bewerbungsfrist: 27. Oktober 2019


    Workshops (in Berlin):

    • 3 Workshops in 2020: Januar, März und Juni 2020 (jeweils ganztägig,  8 Std.)


    Einzelcoaching (in Berlin oder per Telefon/Skype):

    • von Februar bis Juli 2020, Individuelle Terminvereinbarung (6 x 1,5 Std.)


    Networking

    Regelmäßige Networking- Events mit Branchenpartnern

    UNSERE TRAINERINNEN 2019

    Dr. Sabine Hahn
    Dr. Sabine Hahn
    Digital Leadership Beratung | Autorin "Female Founders – Gründerinnen in der Medien- und Gamesbranche"
    Flavia Bleuel
    Flavia Bleuel
    Team Manager/Programm Manager, HPI Academy GmbH
    Dipl. Päd. Dipl. Soz.Päd. Birgit Wohlgemuth
    Dipl. Päd. Dipl. Soz.Päd. Birgit Wohlgemuth
    Organisationsentwicklung und Changemanagement
    Nele Fischer
    Nele Fischer
    Freelance Futuristin und Coach

    Bewerbung und Zielgruppe

    Bewerbungsfrist ist der 27. Oktober 2019

    Bitte füllen Sie hierzu das Online-Bewerbungsformular (siehe unten) aus.


    Bewerben können sich Unternehmen der Medienbranche. Es gibt maximal 15 Plätze. Die Unternehmen entsenden eine Frau aus dem mittleren oder höheren Management (auch angestellte Geschäftsführerinnen) 


    Die Teilnahme von Einzelpersonen (z.B. Freiberuflern) entspricht nicht den Fördergrundsätzen des Programms "Fachkräfte sichern" und ist daher nicht möglich.

    Mehr Informationen zum Bewerbungsformular:

    + show more

    Benötige Informationen, die im Bewerbungsformular abgefragt werden:

    • Kontaktinformationen des Ansprechpartners für die Bewerbung und Informationen zum Unternehmen       (Adresse, URL, Branche, Unternehmensgröße, KMU-Zuordnung)
    • Informationen zur Geschäftsführung
    • Motivation Ihrer Bewerbung (Multiple Choice)
    • Informationen zur Teilnehmerin des Programms aus dem mittleren oder höheren Management  (Kontaktdaten, kurzer Lebenslauf)

    Teilnahmegebühren

    Für die teilnehmenden Unternehmen fallen die folgenden Kosten an:

    1. Freistellung der  Mitarbeiterin für die Workshops und das Coaching

    2. Teilnahmegebühr (pro Unternehmen)

    • Kleine und Kleinstunternehmen: 750 EUR
    • Mittlere Unternehmen: 1.200 EUR
    • Große Unternehmen: 2.900 EUR


    Die Gebühren umfassen die Teilnahme einer Frau aus dem mittleren oder höheren Management an den Qualifizierungsmaßnahmen sowie am Coaching.  

    Informationen zur Definition der Unternehmensgrößen:

    + show more

    Diese geringen Gebühren sind nur möglich, da das Programm vom Europäischen Sozialfonds gefördert wird. Die tatsächlichen (ungeförderten) Kosten lägen bei ca. 10.000 EUR pro Unternehmen.

    Das Unternehmen schließt mit dem Erich Pommer Institut einen Vertrag ab.

    Definition Unternehmensgröße:

    • Kleine und Kleinstunternehmen = weniger als 50 Beschäftigte und max. 10 Mio. Jahresumsatz bzw. Bilanzsumme
    • Mittlere Unternehmen = weniger als 250 Beschäftigte und max. 50 Mio. Jahresumsatz bzw. Bilanzsumme
    • Große Unternehmen: mehr als 249 Beschäftigte und mehr als 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder mehr als 43 Mio. EUR Bilanzsumme


    Quelle: KMU Definition aus Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) | Anhang I

    shift|F News

    Stimmen zum Programm

    show more

    Teilnehmende unternehmen

    Teilnehmende Unternehmen 2019

    Teilnehmende Unternehmen 2019

     15 Unternehmen aus den Bereichen Film/TV, Publishing, IT, Musik und Games nahmen teil am ersten Jahrgang von shift|F.

    astragon Entertainment GmbH, Mönchengladbach | Bremedia Produktion GmbH, Bremen | Creative Europe Desk München GmbH, München | GEMA, München | Cornelsen Verlag GmbH, Berlin | EuroArts Music International GmbH, Berlin | Landesanstalt für Medien NRW (LfM), Düsseldorf | M.E. Works GmbH, Köln | Mediengründerzentrum NRW MGZ GmbH, Köln | Monkeytown Music GmbH, Berlin | Monumental Pictures GmbH, Berlin | The Match Factory GmbH, Köln | One Two Films GmbH, Berlin | transfermedia production services GmbH, Potsdam | wbv Media GmbH & Co KG, Bielefeld


    stimmen aus der branche

    show more
    shift|F Flyer
    Nadja Radojevic
    Nadja Radojevic
    Programmleiterin sparkx und shift|F, Geschäftsführerin
    +49 (0) 331.721 28 85 | nr@epi.media
    Claudia Niemann
    Claudia Niemann
    Assistant Programme Manager Female Leadership programmes | National Training
    +49 (0) 331.721 28 89 | cn@epi.media
    We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
    Please wait