Fortbildung für Rechts- und Fachanwält*innen Urheber- und Medienrecht

Jahresupdate Urheber- und Medienrecht § 15 FAO
Das Urheber- und Medienrecht ist ständig in Bewegung. Daher ist es essenziell, auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Nutzen Sie hier die Möglichkeit, Ihre jährliche Pflichtfortbildung gemäß §15 FAO zu absolvieren.

Sie erhalten einen fundierten, jährlichen Überblick zu aktuellen Entwicklungen in der Praxis des Urheber- und Medienrechts und zur neuesten Rechtsprechung. Dabei entscheiden Sie selbst, welche Pflichtstunden Ihnen (gemäß §15 FAO) noch fehlen. Denn Sie können die Tage einzeln buchen oder im Paket.

Nutzen Sie den intensiven Austausch unter den Teilnehmenden zur Kontaktpflege.


INHALTE

  • Praxisrelevantes Wissen zur neuesten Gesetzgebung und zu den aktuellsten Entwicklungen im Urheber- und Medienrecht
  • Aktuelle Fragen, Rechtsprechungen, neue Gesetze und Richtlinien der letzten zwölf Monate


DAS IST IM SEMINAR ENTHALTEN

  • Ein geschützter Raum für Ihre individuellen Fragen.
  • Intensiver Austausch innerhalb der Gruppe und zu den Referent*innen
  • 1:1-Betreuung durch unsere Seminarorganisation
  • Teilnahmebestätigung über Ihre Pflichtfortbildung gemäß §15 FAO
Date22./23.11.2021
TimeMontag, 22.11. 9:00-18:00 Uhr
Dienstag, 23.11. 9:00-17:00 Uhr
LocationBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22-23, 10117 Berlin
FormatHybrid-Seminar (Präsenzseminar mit Onlinezuschaltung)

>> KLICKEN SIE HIER FÜR DIE ONLINE-VARIANTE
Target GroupRechtsanwält*innen und Fachanwält*innen Urheber- &
Medienrecht, Unternehmensjurist*innen
LanguageDeutsch
Participant fee699,00 EUR
Auch einzeln buchbar! Bitte geben Sie bei der Buchung den Code für den jeweiligen Tag an:
Nur Montag, 22.11.2021: 389 EUR: #FAO_Mo
Nur Dienstag, 23.11.2021: 349 EUR: #FAO_Di
AnsprechpersonAnnett Ochmann
0331 76 99 15 15 | ao@epi.media

22. November 2021 - 8 Pflichtstunden

INHALTE:


1. Arbeitsrecht

Referent: Marcus Sonnenschein


2. Bildrecht

Referent: Sebastian Deubelli

Themen u.a: Urheberrecht, allgemeines Persönlichkeitsrecht, DSGVO bei Bildberichterstattung)


3. Urheberrecht

Referentin: Christiane Stützle

Themenschwerpunkt liegt auf der gerade kurz vor der nationalen Umsetzung befindlichen EU Urheberrechtsrichtlinie inkl. Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz abbilden, verbunden mit Rechtsprechung zur Plattformhaftung bei Urheberrechtsverletzungen.

23. November 2021 - 7 Pflichtstunden

INHALTE:


1.  Folgt in Kürze
Referent: Wolfgang Brehm


2. Musikrecht

Referenten: René Houareau | Oliver Poche


3. Updates zum Verlagsrecht

Referent Ralph Oliver Graef


Speakers

Wolfgang Brehm
Wolfgang Brehm
Lawyer & Co-Founder, Brehm & v. Moers, Germany
Sebastian Deubelli
Sebastian Deubelli
Rechtsanwalt, Kanzlei Deubelli
Dr. Ralph Oliver Graef, LL.M. (NYU)
Dr. Ralph Oliver Graef, LL.M. (NYU)
Attorney-at-law (New York), Board-Certified Attorney for Copyright and Media Law, Board-Certified Attorney for Intellectual Property Law, Germany
René Houareau
René Houareau
Geschäftsführer Recht & Politik, Bundesverband Musikindustrie e.V.
Oliver Poche
Oliver Poche
Rechtsanwalt und Partner, Scheuermann Westerhoff Strittmatter
Marcus Sonnenschein
Marcus Sonnenschein
Partner und Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Medienkanzlei BREHM & v. MOERS
Christiane Stützle
Christiane Stützle
Rechtsanwältin, Morrison & Foerster LLP
Partners
Media Partners
Jahresupdate Urheber- und Medienrecht § 15 FAO
Put a question
699.00 €
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
Sichern Sie sich Ihren Platz
Amount:
Sichern Sie sich Ihren Platz
Add to wishlist | join waiting list
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Put a question
699.00 €
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
Sichern Sie sich Ihren Platz
Amount:
Sichern Sie sich Ihren Platz
Add to wishlist | join waiting list
Please wait