Produktvisual_blau_JH3.jpg
Risikomanagement bei der Filmproduktion
Produktionen kostenbewusst absichern

Unvorhergesehene Ereignisse können nicht nur für eine Produktion selbst, sondern auch für die verantwortlichen Personen weitreichende Konsequenzen haben. Es gilt daher, Unwägbarkeiten und damit verbundene Risiken für eine Produktion und die beteiligten Personen optimal zu minimieren.  


  • Welche Risiken/Schadensfälle können versichert werden?
  • Praxisnahe Beispiele und Erläuterung von Versicherungs - und Haftungsfragen
  • Welche Versicherungen sind zwingend erforderlich?
  • Versicherungen als Voraussetzung für Finanzierungsbausteine?

Date22. März 2017
Time15:30 - 18:30 Uhr
LocationBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Costs110,00 EUR | Early Bird: 95,00 EUR (bis 06.03.2017)

Speakers

Hendrik Bockelmann
Hendrik Bockelmann
Geschäftsführer im Bereich Filmversicherung und Completion Bonds bei der DFG Deutsche FilmversicherungsGemeinschaft, Hamburg
Robert von Bennigsen
Robert von Bennigsen
Volljurist und Geschäftsführender Gesellschafter des Industrie-Versicherungsmaklers Burmester, Duncker & Joly (BDJ), Hamburg.
Funders
Partners
Risikomanagement bei der Filmproduktion
Put a question
eiko
110,00 EUR
Early Bird: 95,00 EUR (bis 06.03.2017)
inkl. Mwst.
Bookable
book now
Amount:
add to basket
Add to wishlist
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Put a question
eiko
110,00 EUR
Early Bird: 95,00 EUR (bis 06.03.2017)
inkl. Mwst.
Bookable
book now
Amount:
add to basket
Add to wishlist
We use cookies in order to improve your surfing experience. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait