Bei der Finanzierung und Auswertung von Filmproduktionen gibt es einiges zu beachten. Das Seminar gibt einen Überblick über typische Verwertungsverträge und Auswertungsstufen eines Films (Kino, Fernsehen, DVD, Digitale Distribution etc.). Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Zusammenarbeit mit einem sog. „Verleih“. Dabei wird aufgezeigt, welche Standards und Besonderheiten dabei beachtet werden sollten und welche Erlösmodelle möglich und sinnvoll sind. Auch Fragen zu Abrechnung, Rechteabgrenzung und zu berücksichtigende förderrechtliche Besonderheiten (Sperrfristen etc.) werden erörtert.


  • Besonderes Vertragsrecht und Vertragsgestaltung eines Verleihvertrages
  • Standards und Besonderheiten des (internationalen) Vertriebs
  • Digitale Distribution
  • Meldung bei Verwertungsgesellschaften (Administration und Abwicklung)
  • Erlösabrechnungs- und sonstige Abrechnungspflichten


Mit freundlicher Unterstützung der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Date12. November 2019
Time16:00 - 19:00 Uhr
LocationBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Target GroupProduzent_innen
Participant fee120 €

Speakers

Dr. Ralph Oliver Graef, LL.M. (NYU)
Dr. Ralph Oliver Graef, LL.M. (NYU)
Attorney-at-law (New York), Board-Certified Attorney for Copyright and Media Law, Board-Certified Attorney for Intellectual Property Law, Germany
Funders
Partners
Media Partners
Der Verleihvertrag
Put a question
120.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
jetzt buchen
Amount:
jetzt buchen
Add to wishlist | join waiting list
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Put a question
120.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
jetzt buchen
Amount:
jetzt buchen
Add to wishlist | join waiting list
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait