Produktvisual_blau_JH3.jpg
SURVIVAL OF THE FITTEST
Lizenzverträge und Lizenzabrechnung in der Filmproduktion

Die korrekte Abrechnung zwischen Produzent_in und Verwerter birgt einige Herausforderungen. Im Seminar soll erörtert werden, welche Vertragsinhalte die Weichen für eine reibungslose Abrechnung stellen, und welche Inhalte verhandelt werden können, um die Erlösverteilung sinnvoll zu regeln.
Anhand von Praxisbeispielen werden verschiedene Klauseln besprochen und die Schnittstellen zu Urheber- und Leistungsschutzrechten und zum Steuerrecht sowie die Problematik von Rückstellungen erörtert.

  • Richtige Lizenzabrechnung DOs und DON’Ts
  • Vor- und Nachteile von Gutschrift an oder Eingangsrechnung von Lizenzgebern
  • Prüfung von eingehenden Lizenzabrechnungen und korrespondierender Ausgangsrechnung
  • Urheberrecht und Leistungsschutzrecht bei der Lizenz
  • Steuersätze, Quellensteuer und Kontrollmeldeverfahren
  • Rückstellungen der Lizenzen


Mit freundlicher Unterstützung der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Date3. Juni 2019
Time14:00 - 18:00 Uhr
LocationBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Target GroupProduzent_innen
Participant fee120 €

Speakers

Mona Friedl
Mona Friedl
Senior Royalty Accountant, TELEPOOL GmbH
Funders
Partners
Media Partners
Lizenzverträge und Lizenzabrechnung in der Filmproduktion
Put a question
120.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
jetzt buchen
Amount:
jetzt buchen
Add to wishlist | join waiting list
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Put a question
120.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
jetzt buchen
Amount:
jetzt buchen
Add to wishlist | join waiting list
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait