Produktvisual_blau_JH3.jpg
1 Jahr #metoo
Haftungsrisiken nach AGG für Medienunternehmen und wie sie vermieden werden können

Das Thema ist alt und doch seit einem Jahr so aktuell wie nie zuvor: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz in der Medienbranche hat nicht zuletzt durch prominente Beispiele in Hollywood an Sichtbarkeit und Relevanz gewonnen.
Die Konsequenzen können für alle Betroffenen ein weitreichendes Ausmaß annehmen. Aber obwohl viel geredet wurde, gibt es noch immer zahlreiche Unklarheiten auf allen Seiten.


Das Seminar wird sich mit folgenden Themen befassen:

  • Was ist sexuelle Belästigung? Wo fängt sie an?
  • Warum und in welchen Fällen haftet der Arbeitgeber?
  • Umfang der Haftung nach AGG - Was sind die Konsequenzen?
  • Was kann/muss der Arbeitgeber tun, um sexuelle Belästigungen und eine Haftung zu vermeiden?
Date4. Juni 2019
Time15:00 - 19:00 Uhr
LocationBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Target GroupProduzent_innen, Herstellungsleitung, Filmgeschäftsführung, HR
Participant fee120 € | Early Bird 100 € (bis 20.05.2019)

Speakers

Eva Ditgen
Eva Ditgen
Legal & Business Affairs in Berlin
Dr. Felix Oelkers, LL.M. (UCT)
Dr. Felix Oelkers, LL.M. (UCT)
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Brehm & v.Moers, Berlin
Partners
Media Partners
1 Jahr #metoo
Put a question
Early Bird 100 € (bis 20.05.2019)
120.00 EUR
100.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
jetzt buchen
Amount:
jetzt buchen
Add to wishlist | join waiting list
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Put a question
Early Bird 100 € (bis 20.05.2019)
120.00 EUR
100.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
jetzt buchen
Amount:
jetzt buchen
Add to wishlist | join waiting list
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait