Produktvisual_blau_JH3.jpg
SURVIVAL OF THE FITTEST
Der Animationsfilm
Rechtliche und wirtschaftliche Besonderheiten

Animationsfilme folgen eigenen Regeln, sowohl was die Finanzierungsmöglichkeiten als auch die produktionsbegleitende Vertragsgestaltung und die technische Umsetzung angeht. Dies wird anhand von aktuellen Beispielen aus dem Kinofilm Ooops! Die Arche ist weg unterlegt. Unter anderem werden in dem Seminar folgende Themen erörtert:


  • Finanzierungsmöglichkeiten und Fördermöglichkeiten bei Animationsfilmen (deutsche und europäische Förderprogramme)
  • Durchführung internationaler Co-Produktionen im Animationsfilmbereich
  • Herstellung eines Animationsfilms (Storyboards, Color Scripts, Character und Background Design, Modelling und Rigging, Animation, Rendering etc.)


Mit freundlicher Unterstützung der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Date07. Juni 2018
Time15:00 - 19:00 Uhr
LocationBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Target GroupProduzenten
Participant fee120,00 EUR | Early Bird: 100,00 EUR (bis 29.05.2018)

Speakers

Emely Christians
Emely Christians
Geschäftsführerin der Ulysses Filmproduktion
Dr. Ralph Oliver Graef, LL.M. (NYU)
Dr. Ralph Oliver Graef, LL.M. (NYU)
Attorney-at-law (New York), Board-Certified Attorney for Copyright and Media Law, Board-Certified Attorney for Intellectual Property Law, Germany
Funders
Partners
Media Partners
Der Animationsfilm
Put a question
(Early Bird bis 29. Mai)
120.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Put a question
(Early Bird bis 29. Mai)
120.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait