Produktvisual_blau_JH3.jpg
Buyout war gestern
Verträge mit Kreativen und die neuen GVR

TV-Sender (zuletzt die RTL-Gruppe) und Berufsverbände (z.B. Drehbuch, Regie, Kamera, Schauspieler), z.T. unter Beteiligung der Produzentenallianz, haben in den letzten Jahren verhandelt, vor Schiedsgerichten gestritten und/oder Einigungen gefunden.  Ergebnis: Das Verhältnis von Kreativen, Produzenten und Sendern wird neu justiert. Wer zukünftig Verträge mit Kreativen bei Film- und TV-Produktionen abschließt, wird diese neuen Mindeststandards berücksichtigen müssen. Klassische Buy-Out-Vertragsmuster müssen überarbeitet werden.


  • Übersicht über die aktuell bereits abgeschlossenen Gemeinsamen Vergütungsregeln und die Regelsammlung sowie Darstellung ihrer wesentlichen Elemente
  • Folgerungen für die Vertragspraxis (Verträge mit Urhebern und mit Auftraggebern)
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen

    In Kooperation mit der Produzentenallianz
Date31. Mai 2018
Time16:00 - 20:00 Uhr
LocationBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Target GroupProduzenten
Participant fee130,00 EUR
30% Rabatt für Allianz-Mitglieder | Rabatt-Code: #PA2018

Speakers

Prof. Dr. Oliver Castendyk
Prof. Dr. Oliver Castendyk
Rechtsanwalt & Partner, BREHM & v.MOERS
Dr. Jan Ehrhardt
Dr. Jan Ehrhardt
Rechtsanwalt und geschäftsführender Justiziar des Verbandes Deutscher Bühnen- und Medienverlage Foto (c) Hans Baltzer
Funders
Partners
Media Partners
Buyout war gestern
Put a question
30% Rabatt für Allianz-Mitglieder
130.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Put a question
30% Rabatt für Allianz-Mitglieder
130.00 EUR
(incl. 0% VAT)
inkl. Mwst.
Bookable
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait