News

"Wer Influencer [...] nur als Reichweitenlieferanten behandelt, springt zu kurz."
Nancy Julius, LL.M. oec, COO | Divimove

"Wer Influencer [...] nur als Reichweitenlieferanten behandelt, springt zu kurz."

23. May 2019 –

 Divimove-COO über Praxisprojekt & Lehre im Master: 3 Fragen an Nancy Julius, LL.M. oec.

Nancy Julius, LL.M. oec. ist seit diesem Jahr Geschäftsführerin/COO von Divimove. Zuvor war sie erst als Head of Operations und später als Managing Director für die Geschäfte bei UFA X verantwortlich.

Im berufsbegleitenden Master Digital Media Law and Management lehrt sie zu aktuellen und innovativen Themen wie Influencer Marketing und VR/AR sowie neuesten Entwicklungen in der Filmbranche wie dem volumetrischen Video.

Im Projektmodul des ersten Masterjahrgangs betreute sie die Projektgruppe zum Thema Online-Pilotisierung von TV-Serien. Anlässlich des erfolgreichen Projektabschlusses beantwortet sie uns 3 Fragen dazu:


UFA X bzw. Divimove wird bereits im zweiten Jahr Projektpartner des Studiengangs. Was macht für euch den Reiz an der Zusammenarbeit mit den Studierendenteams aus?
Die Zusammenarbeit mit den Studierendenteams ist für uns keine Einbahnstraße. Wir freuen uns zum einen, unsere Erfahrungen und Expertise zu teilen, zum anderen schätzen wir den Input der engagierten Studenten sehr. Hinzu kommt, dass wir den Studiengang in der Kombination der Disziplinen und mit dem vollen Fokus auf Digital toll finden. Der Markt und die Geschäftsmodelle in dem Bereich drehen sich immer schneller und es braucht einen Gesamtblick und eine Kenntnis der Zusammenhänge, die in dem Studiengang sehr gut vermittelt werden.


Inwiefern war der Outcome der Projektarbeit mit dem ersten Jahrgang wichtig für dich und für Divimove?

Wir hatten bereits Erfahrung in der Projektarbeit mit anderen Hochschulen und waren gespannt, welche Ergebnisse möglich sind. Es war sehr schön zu sehen, mit welchem Engagement das Projekt vorangetrieben wurde. Wir fanden zudem die Kombination aus Legal & Business sehr gut für das Thema, da die Themen real eng verzahnt sind. Ich glaube es ist wichtig, dass die Studierenden noch mehr Einblicke in unsere Arbeit erhalten, um die Aufgabenstellung so nah wie möglich an der Praxis zu erfüllen.


Influencer-Marketing ist eine recht große und noch junge Branche. Welche Kompetenzen werden Deiner Meinung nach in der Arbeit mit Influencern in Zukunft nötig sein?

Bei der Zusammenarbeit mit Social Influencern steht die Kommunikation von Mensch zu Mensch im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um Bannerwerbung oder andere automatisierte Werbeschaltungen. Reichweiten können gekauft werden, Meinungen aber nicht! Umso wichtiger ist es, sich mit den Persönlichkeiten hinter den reichweitenstarken Social-Media-Profilen und ihren Communities zu beschäftigen. Besser als jeder andere verstehen sie, wie Inhalte aufbereitet werden müssen, um in ihrer Zielgruppe für Relevanz zu sorgen. Wer Influencer nicht als Kreateur von Inhalten, sondern nur als Reichweitenlieferanten behandelt, springt zu kurz. Ein großes Maß an Empathievermögen, Vertrauen und der Bereitschaft, Neues auszuprobieren, sind hier unerlässlich.


Die nächste Lehrveranstaltung von Nancy Julius findet am 01.06.2019 im Rahmen des Moduls V6: Digital Media Marketing and Distribution statt.


Die Bewerbungsfrist für den Master endet am 31.07.2019.

+ show more

Digital Media Law and Management LL.M. | MBA


Creative - Legal - Business
Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster Digital Media Law and Management bietet praxisrelevantes Wissen zur Gestaltung von Innovations- und Geschäftsentwicklungsprozessen.

Der digitale Wandel in der Medienbranche eröffnet neue Geschäftsfelder, Verwertungs- und Erlösmodelle in einem komplexen rechtlichen Umfeld.

Um diese Möglichkeiten erfolgreich zu nutzen, braucht es Fach- und Führungskräfte, die an der Schnittstelle von kreativ-künstlerischem Arbeiten, Recht und Business kompetent agieren.

Jetzt bewerben und zum Wintersemester 2019/20 starten!

Den Zulassungsantrag finden Sie als Online-Formular auf der Homepage des Masterstudiengangs.

Bewerbungsfrist: 31.07.2019

  • 20 Jahre_NJ_1.mp4

Related news

Pressekontakt

Marijana Harder
Marijana Harder
Press and public relations (self-employed PR consultant)
+49 (0) 177.794 28 71 | mh@epi.media
We use cookies in order to improve your surfing experience. They are not being used for transferring user-data. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more information
Please wait